Aktuelles in der Stadt Schmallenberg

Öffentliche Bekanntmachung gem. §50 Bundesmeldegesetz (BMG)

|   Öffentliche Bekanntmachung

 

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister

Öffentliche Bekanntmachung

Widerspruchsrecht und Einwilligung nach dem Bundesmeldegesetz

Nach § 50 Bundesmeldegesetz (BMG) darf die Meldebehörde in nachstehend genannten besonderen Fällen Auskünfte erteilen:

- An Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen im

Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen (§ 50 Abs. 1 BMG),

- an Mitglieder parlamentarischer oder kommunaler Vertretungskörperschaften sowie

Presse und Rundfunk über Alters- und Ehejubiläen (§ 50 Abs. 2 BMG),

- an Adressbuchverlage - § 50 Abs. 3 BMG.

Betroffene haben das Recht, der Weitergabe ihrer Daten nach § 50 Absatz 5 BMG zu widersprechen.

Betroffene haben ebenfalls ein Widerspruchsrecht gegen die Weiterleitung Ihrer nach dem Bundesmeldegesetz erhobenen Daten an eine öffentlich-rechtliche Religionsgemeinschaft, wenn sie als Familienangehöriger (Ehegatte, minderjährige Kinder und Eltern minderjähriger Kinder) von Mitgliedern einer öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft nicht derselben oder keiner Religionsgesellschaft angehören. Dies gilt nicht, soweit Daten für Zwecke der Steuererhebung der jeweiligen Religionsgesellschaft übermittelt werden (§ 42 Abs. 2 und 3 BMG).

Darüber hinaus haben Betroffene ein Widerspruchsrecht gegen die Weiterleitung Ihrer nach dem Bundesmeldegesetz erhobenen Daten an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr zum Zwecke der Übersendung von Informationsmaterial an Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden (§ 58 c Abs. 1 Satz 1 Soldatengesetz und § 36 Abs. 2 BMG).

Einfache Melderegisterauskünfte (Vor- und Familienname, ggf. Doktorgrad, Anschrift) zum Zwecke der Werbung und des Adresshandels darf die Meldebehörde nur nach einer generellen Einwilligung der Betroffenen erteilen (§ 44 Abs. 3 Satz 2 BMG).

Auf die oben genannten Widerspruchsrechte und die Möglichkeit zur Erteilung der generellen Einwilligung wird ausdrücklich hingewiesen.

Widersprüche und Einwilligungen nimmt die Stadt Schmallenberg, Sachgebiet Personenstandswesen, Rathaus, Unterm Werth 1, entgegen.

Schmallenberg, 6. November 2018

gez. Halbe

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Neu in Schmallenberg - Das Portal für Neubürger

Deutscher Wandertag 2019

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Musikbildungszentrum Südwestfalen

Musikbildungszentrum Südwestfalen

LenneSchiene

LenneSchiene

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia